zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

Bistum Regensburg Umwelt & ökosoziale Gerechtigkeit

Ökosoziale Gerechtigkeit Der Beitrag der Diözese Regensburg

Orthodoxe Synagoge und liberal-jüdische Stadtführung | Studienfahrt ins jüdische München

Programm am Di, 5. November 2019:
ab 9.53 Uhr Anreise mit dem Zug ab Regensburg
12.00 - 13.30 Uhr Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge,
                           St. Jakobsplatz 18, 80331 München
13.30 - 14.30 Uhr Kaffeepause zur freien Gestaltung -
                           oder Möglichkeit zum koscheren Imbiss im Restaurant Einstein
14.30 - 16.20 Uhr Führung durch die Innenstadt zu wichtigen Punkten der 
                           jüdischen Geschichte mit James Cohen
ca. 16.44 Uhr geplante Zug-Rückfahrt nach Regensburg

Leitung: Beate Eichinger, Bistum Regensburg, Fachstelle Umwelt & öko-soziale Gerechtigkeit
in Kooperation mit der KEB i. Bistum Regensburg

Gemeinsame Anreise mit DB oder individuell.

Kosten: 30,- €/Person (inkl. Bahn-Ticket und Führungen), 
               bzw. 17,- € bei individueller Anreise

Weitere Infos und den Anmeldeabschnitt finden Sie hier im pdf-Flyer.

Anmeldung: bitte schriftlich bis Do, 24.10.2019
mit Anmeldeabschnitt aus dem pdf-Flyer oder per E-Mail an: seelsorgeamt@bistum-regensburg.de
Telefonische Auskünfte unter Tel. 0941 / 597-1605 (Sabine Klarl) oder -1604 (Maria Reindl)

Termin Interreligiöser Dialog